Corona-Virus - Auswirkungen auf den Musikunterricht

  1. Sekretariat und Musikschulleitung arbeiten im Home-Office. Erreichbar unter musikschule@uems.ch oder 056 281 29 15.
  2. Ein Unterricht vor Ort ist bis nach den Frühlingsferien untersagt. Üben und Musizieren zu Hause (zeitweise auch auf dem Balkon) ist sehr erwünscht und verkürzt die freie Zeit.
  3. Wir passen uns jeweils den Vorgaben von Bund und Kanton an.
  4. Alle Anlässe sind bis mindestens Ende April abgesagt.
  5. Die Rechnungsstellung erfolgt etwas später als gewohnt. Bis dann stellt sich die Lage hoffentlich etwas klarer dar und erste Erfahrungen mit "Ersatz- oder Fernunterricht" sind vorhanden.
  6. Die Lehrpersonen geben gerne Auskunft. Sie unterrichten teilweise digital und sind somit nicht immer gut erreichbar. Hier die Lehrerliste mit den Mailadressen.


 Häufige Fragen

Müssen wir trotz Schulschliessung die Lektionen bezahlen? 

Da ist noch keine Antwort möglich. Darüber werden Vorstand und Gemeinderäte beschliessen, wenn man genauer absehen kann, wie lange die Schulschliessung dauern wird.


Muss ich das Angebot der Lehrperson betreffend Ersatz-/Fernunterricht annehmen?

Nein, wenn die LP etwas Unmögliches von Ihnen verlangt, zum Beispiel die Anschaffung eines Tablets, unmögliche Unterrichtszeiten, ...

Nein, wenn sie eine Chance für alternativen Unterricht verpassen und nicht ausprobieren wollen. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass Sie Anrecht auch eine Rückerstattung haben, falls so eine für Ausfall ausgesprochen wird.

Ja. Wenn Sie es schätzen, dass der Unterricht ausnahmsweise auf unkonventionelle Art weiter geführt wird. (Herzlichen Dank für Ihr Verständnis)



Die Seite wird laufend ergänzt!